Unsere Kategorie: Hauptverein

Saisonabschluss Senioren

0 1Mannschaft | 2Mannschaft | 3Mannschaft | Hauptverein No Comments

Hallo zusammen,

Am letzten Spieltag haben wir uns uns nochmal einen Herzenswunsch erfüllt.

Da haben wir gegen Hillerheide nochmal Väter und Söhne zusammen auflaufen lassen.

Leon Philipp (23 Jahre) und Frank Philipp (53 Jahre, 1. Vorsitzender des Fördervereins und AH Spieler) sowie Kendric Stackelbeck (18 Jahre) und Christian Stackelbeck (1. Vorsitzender des TuS Henrichenburg und AH Spieler) standen in der zweiten Halbzeit noch einmal in einem Meisterschaftsspiel zusammen auf dem Platz. Eine absolut geile Geschichte, die bei allen Spielern und Zuschauern super ankam.

 

Im letzten Spiel der Saison wurden, wie es Tradition beim TuS ist, die Positionen ausgelost. Nachdem Leon eine ihm gewohnte Position im äußeren Mittelfeld gelost hatte, traf es Kendric etwas härter. Er hat den Torwartposten gelost und auf der völlig ungewohnten Position seine Sache sehr gut gelöst.

 

Am Ende hieß es gegen den Tabellenzweiten Hillerheide 2:2.

 

Grandios war unser etatmäßiger Torwart Robin Becker, der die Position des Mittelstürmers ausgelost hat. Er machte seine Sache völlig überragend und erzielte beide Treffer für den TuS. Die 1:0 Führung machte er eiskalt, als er allein auf den Hillerheider Torwart zulief. Den Ausgleichtreffer erzielte er kurz vor Schluss nach einer Fallrückziehervorlage seines Torwartkollegen Florian Kaczorowski in Abstaubermanier.

 

Letztlich war es nochmal ein versöhnlicher Saisonabschluss. Dazu trug auch der 2:1 Auswärtssieg beim favorisierten FC Erkenschwick unserer Dritten Mannschaft zu.

Auch wenn die zweite Mannschaft, die sich bereits am Vormittag vor dem Spiel zu einer kleinen Spritztour auf einem Planwagen traf, heute sich VfB Waltrop 2 geschlagen geben musste, haben wir mit allen drei Teams einen grandiosen Saisonabschluss gefeiert.

In diesem Sinne auf eine geile neue Saison 2022/2023.

Der Vorstand

Hallo zusammen, Am letzten Spieltag haben wir uns uns nochmal einen Herzenswunsch erfüllt. Da haben wir gegen Hillerheide nochmal Väter und Söhne zusammen auflaufen lassen. Leon Philipp (23 Jahre) und Frank Philipp (53 Jahre, 1. Vorsitzender des Fördervereins und AH Spieler) sowie Kendric Stackelbeck (18 Jahre) und Christian Stackelbeck (1. Vorsitzender des TuS Henrichenburg und […]

Barrierefreiheit erreicht

0 Hauptverein No Comments

Liebe Vereinsmitglieder,

mit Hilfe von Zuschüssen der Aktion Mensch und des Stadt-Sport-Verbandes, mit Hilfe der Unterstützung von Thorsten Thuirs
Garten- und Landschaftsbau Meisterbetrieb und mit Hilfe unserer Ehrenamtlichen, die durch ihre Unterstützung bei den diversen Veranstaltungen das notwendige Eigenkapital für den TuS erlöst hatten, konnten wir nun einen weiteren Schritt zur Optimierung unserer Platzanlage vollenden. Die Pflasterung der Fläche vor dem Vereinsheim und den Kabinen inkl. der Herstellung des barrierefreien Zugangs zu den WC-Räumlichkeiten ist nun Realität geworden. Der Vorstand dankt allen Helfern und Unterstützern. Hier ein paar Impressionen dazu:

 

 

 

 

 

 

Liebe Vereinsmitglieder, mit Hilfe von Zuschüssen der Aktion Mensch und des Stadt-Sport-Verbandes, mit Hilfe der Unterstützung von Thorsten Thuirs Garten- und Landschaftsbau Meisterbetrieb und mit Hilfe unserer Ehrenamtlichen, die durch ihre Unterstützung bei den diversen Veranstaltungen das notwendige Eigenkapital für den TuS erlöst hatten, konnten wir nun einen weiteren Schritt zur Optimierung unserer Platzanlage vollenden. […]

Jahreshauptversammlungen 2022

0 Hauptverein No Comments

Ein freundliches Hallo,

zunächst fand am vergangenen Freitag um 17:30 unser Vereinsjugendtag statt. Hier gibt es nichts außergewöhnliches zu berichten, es standen dieses Jahr keine Wahlen im Jugendvorstand an. Jugendleiter Carsten Ferlmann hat die Versammlung daher kurz gehalten und einen Bericht über den Gesamtverein sowie insbesondere zur Situation in der Jugendabteilung vorgetragen.

Der Jugendvorstand bleibt in der gleichen Besetzung bestehen und leistet eine hervorragende Arbeit. Ebenfalls sind wir stolz, dass wir trotz 2-jähriger Corona-Pandemie insbesondere in den jüngeren Jahrgängen starken Zulauf haben. Das ist auch der hervorragenden Arbeit unserer Jugendtrainer zu verdanken.

Am gleichen Tag fand anschließend um 19:32 Uhr dann die Jahreshauptversammlung statt.

Hier standen die Wahlen des 1. Vorsitzenden, des 1. Geschäftsführers und des 1. Kassierers auf dem Plan. Da sich Christian Stackelbeck, Helmut Waack und Eckhard Böhm der Wiederwahl stellten und keine Gegenkandidaten antraten, kam es zur Wiederwahl dieser Drei.

1. Vorsitzender ist daher für die nächsten zwei Jahre weiterhin Christian Stackelbeck, 1. Geschäftsführer Helmut Waack und 1. Kassierer Eckhard Böhm.

Weiterhin freuen wir uns, dass wir als neue Beiratsmitglieder Mark Preuten, Holger Schlösser, Christian Scheffler, Patrick Hövener und Thilo Karl gewinnen konnten, die somit ab sofort auch offiziell den Vorstand unterstützen. Die „alten“ Mitglieder des Beirats (Olaf Hölter, Günter Beckmann, Andreas Menne und Ralf Herrmann) sind ebenso wieder gewählt worden.

Außerdem ist weiterhin Ralf Hermann Platzkassierer, der sich für dieses Amt weiterhin zur Verfügung stellt.

Ansonsten wurde darüber berichtet, dass wir den Vorplatz vor dem Vereinsheim und den Kabinen in Eigenregie unter Inanspruchnahme diverser Fördermittel und in Absprache mit der Stadt Castrop-Rauxel gepflastert haben. Die Arbeiten wurden pünktlich zur JHV fertig. Wir arbeiten aber auch weiterhin an der Verschönerung und Verbesserung unserer Platzanlage, die mittlerweile zu den schönsten Naturrasenplatzanlagen im Kreis gehört.

Wir sind stolz, dass wir trotz Corona einer der wenigen Vereine weit und breit sind, die Mitglieder hinzu gewinnen konnten. Mittlerweile verfügen wir über 750 Mitglieder und zählen zu den größten Vereinen in Castrop-Rauxel.

Auch finanziell sind wir laut dem Kassenbericht von Eckhard Böhm sehr gut aufgestellt und sind stolz darauf, was wir auf die Beine stellen können.

Unser Ehrenvorsitzender Winfried Straub wurde zudem für seine 50 jährige Mitgliedschaft beim TuS geehrt. Ebenso ist Dietmar Nerger auch bereits seit 50 Jahren Mitglied, er konnte aber leider aus privaten Gründen nicht erscheinen.

Ich möchte mich auch hier nochmal für die grandiose Arbeit meiner Vorstandskollegen, aller Trainer, Betreuer und sonstigen fleißigen Helfer, wie den Eltern und Ehefrauen, herzlichst bedanken. Nur gemeinsam sind wir stark und werden es auch bleiben.💪🏼

In diesem Sinne, einen schönen Gruß aus dem Castroper Norden.

 

Christian Stackelbeck

TuS Henrichenburg

Ein freundliches Hallo, zunächst fand am vergangenen Freitag um 17:30 unser Vereinsjugendtag statt. Hier gibt es nichts außergewöhnliches zu berichten, es standen dieses Jahr keine Wahlen im Jugendvorstand an. Jugendleiter Carsten Ferlmann hat die Versammlung daher kurz gehalten und einen Bericht über den Gesamtverein sowie insbesondere zur Situation in der Jugendabteilung vorgetragen. Der Jugendvorstand bleibt […]

TuS spendet für die Ukraine

0 Hauptverein No Comments

Hallo liebe Henrichenburger,🙋🏻‍♂️

einmal mehr hat die Spendenaktion gezeigt, was gemeinschaftlich geleistet werden kann und das der TuS seiner gesellschaftlichen Verantwortung nachkommt‼️

Wir sind von eurer Spendenbereitschaft überwältigt.

In Kürze haben  wir 4-mal (!!!) den Vereinsbulli bis unter das Dach gefüllt und zum Rathaus gefahren.

Wir hoffen inständig, dass wir durch diese Spenden ein wenig dazu beitragen können, das Leid der flüchtenden Menschen zu lindern🙏🏻

Ein Riesendankeschön an alle helfenden Hände der letzten 2 Tage👋🏻Klasse, mit wieviel Herzblut ihr diese spontane Aktion mit Leben gefüllt habt‼️‼️

Auch der Erlös des Waffelverkaufes wurde von den Müttern der F-Jugend gespendet und großzügig auf 200 Euro aufgerundet👋🏻Ganz tolle Sache‼️

Einen besonderen Dank gilt den Initiatoren Axel Winzler und Carsten Ferlmann.

Hallo liebe Henrichenburger,🙋🏻‍♂️ einmal mehr hat die Spendenaktion gezeigt, was gemeinschaftlich geleistet werden kann und das der TuS seiner gesellschaftlichen Verantwortung nachkommt‼️ Wir sind von eurer Spendenbereitschaft überwältigt. In Kürze haben  wir 4-mal (!!!) den Vereinsbulli bis unter das Dach gefüllt und zum Rathaus gefahren. Wir hoffen inständig, dass wir durch diese Spenden ein wenig […]

Weihnachtssingen – Scheckübergabe

0 Hauptverein No Comments

Bei einer symbolischen Scheckübergabe konnten insgesamt 1581,- Euro an die Jugendvorstände der Castrop-Rauxeler Fußballvereine übergeben werden. Diese Summe kam dadurch zustande, dass sehr viele Menschen auf die Rückzahlung der Eintrittskarten zum 1. Castrop-Rauxeler Weihnachtssingen verzichtet hatten. Martin Janicki, Vorsitzender des SV Wacker Obercastrop, und Pfarrer Michael Trockel herzlich bedanken sich bei allen, die somit den Organisatoren auch weiteren hohen Rückzahlungsaufwand erspart hatten. „Wenn wir auch schweren Herzens absagen mussten, so gibt es dennoch ein kleines Trostpflaster für die Jugendmannschaften. Wir danken noch einmal allen herzlich, die dieses Projekt unterstützt haben“, so Pfarrer Michael Trockel.

Das Castroper Weihnachtssingen für Jung und Alt ist ein Gemeinschaftsprojekt aller Castrop-Rauxeler Fußballvereine und Kirchengemeinden. Es musste aufgrund der Coronapandemie kurzfristig abgesagt werden.

Bildzeile: Die Vertreter der Jugendabteilungen Oliver Bäcker (Victoria Habinghorst), Peter Siegmann (SG Castrop), Torsten Pflips (TuS Henrichenburg), Sven Wesolowski (VfB Habinghorst), Armin Mielke (Arminia Ickern) sowie Pfarrer Michael Trockel für die Organisatoren bei der symbolischen Scheckübergabe. Foto: Ingo Spitzer

Der TuS Henrichenburg 1932 e. V. dankt Pfarrer Michael Trockel und Martin Janicki für Ihre Idee und Ihr Engagement.

Bei einer symbolischen Scheckübergabe konnten insgesamt 1581,- Euro an die Jugendvorstände der Castrop-Rauxeler Fußballvereine übergeben werden. Diese Summe kam dadurch zustande, dass sehr viele Menschen auf die Rückzahlung der Eintrittskarten zum 1. Castrop-Rauxeler Weihnachtssingen verzichtet hatten. Martin Janicki, Vorsitzender des SV Wacker Obercastrop, und Pfarrer Michael Trockel herzlich bedanken sich bei allen, die somit den […]

Der neue Förderverein stellt sich vor

Hauptverein | Jugendabteilung | Seniorenabteilung | Turnabteilung Kommentare deaktiviert für Der neue Förderverein stellt sich vor

Werte Sportsfreunde,

endlich ist es soweit. Neben dem TuS Henrichenburg 1932 e.V., der unter www.tus-henrichenburg.de im Netz erreicht werden kann, bietet nun auch der Förderverein Vision TuS Henrichenburg 2032 e.V. seine eigne Internetpräsens.
Auf www.vitus2032.de können sowohl Spender, als auch Sponsoren schnell und komfortabel die verschiedenen Optionen zur Unterstützung des Sportes, sowie weiterer sozialer Projekte in und um Henrichenburg kennenlernen.
In der Rubrik Blog https://vitus2032.de/ehrenamt-braucht-unterstuetzung beschreibt der Bürgermeister von Castrop-Rauxel die Bedeutung des Ehrenamtes für den Sport und die Gesellschaft.
Der direkte Weg zu den Vorstandsmitgliedern, welche mit Rat und Tat zur Seite stehen und sich auf jede Hilfe, jede Idee und jede Aktion freuen, bildet die Basis für einen vertrauensvollen und seriösen Umgang mit dem Engagement von Spendern und Sponsoren.

Schauen Sie bei uns vorbei und treten Sie mit uns in Kontakt.

Vorstand Vitus 2032 e.V.

Werte Sportsfreunde, endlich ist es soweit. Neben dem TuS Henrichenburg 1932 e.V., der unter www.tus-henrichenburg.de im Netz erreicht werden kann, bietet nun auch der Förderverein Vision TuS Henrichenburg 2032 e.V. seine eigne Internetpräsens. Auf www.vitus2032.de können sowohl Spender, als auch Sponsoren schnell und komfortabel die verschiedenen Optionen zur Unterstützung des Sportes, sowie weiterer sozialer Projekte […]

Der TuS im Deutschlandfunk

0 Hauptverein No Comments

Hallo zusammen,

der Deutschlandfunk hat einen Beitrag zum Thema „Amateurfußball in der Pandemie – Hoffnung auf die Rückkehr zum Spielbetrieb“ veröffentlicht. Auch der TuS Henrichenburg wurde zu dem Thema befragt. Den Fragen der Radioreporter hat sich unser Kassierer Eckhardt Böhm gestellt.

Wer Interesse an den Beitrag hat, findet diesen hier.

Bleibt gesund und haltet durch.

Euer TuS

Hallo zusammen, der Deutschlandfunk hat einen Beitrag zum Thema „Amateurfußball in der Pandemie – Hoffnung auf die Rückkehr zum Spielbetrieb“ veröffentlicht. Auch der TuS Henrichenburg wurde zu dem Thema befragt. Den Fragen der Radioreporter hat sich unser Kassierer Eckhardt Böhm gestellt. Wer Interesse an den Beitrag hat, findet diesen hier. Bleibt gesund und haltet durch. […]

Projekt Kunstrasen

Hauptverein | Uncategorized 1 Comment

Zeitrafferfilm über die gesamte Bauzeit

ACHTUNG! Länge 42 Min, 46 Sek. – Dateigröße 656 MB

Film über die gesamte Bauzeit

ACHTUNG! Länge 21 Min – Dateigröße 434 MB

Film über die gesamte Bauzeit (doppelte Geschwindigkeit)

Zeitraffervideos

In diesem Bereich könnt ihr während der Bauzeit kurze Videos sehen, die den täglichen Fortschritt der Arbeiten zeigen.

Woche 1 vom 08.07 – 11.07.20

Tag 1 (08.07.20)

Tag 2 (09.07.20)

Tag 3 (10.07.20)

Tag 4 (11.07.20)

Woche 2 vom 13.07. – 18.07.20

Tag 5 (13.07.20)

Tag 6 (14.07.20)

Tag 7 (15.07.20)

Tag 8 (16.07.20)

Tag 9 (17.07.20)

Tag 10 (18.07.20)

Woche 3 vom 20.07. – 25.07.20

Tag 11 (20.07.20)

Tag 12 (21.07.20)

Tag 13 (22.07.20)

Tag 14 (23.07.20)

Tag 15 (24.07.20)

Tag 16 (25.07.20)

Woche 4 vom 30.07. – 31.07.20

Tag 17 (30.07.20)

Tag 18 (31.07.20)

Woche 5 vom 03.08. – 08.08.20

Tag 19 (03.08.20)

Tag 20 (04.08.20)

Tag 21 (05.08.20)

Tag 22 (06.08.20)

Tag 23 (07.08.20)

Tag 24 (08.08.20)

Zeit vom 10.08. – 18.08.20

Leider Ausfall der Kamera aufgrund des Unwetters!

Woche 7 vom 19.08. – 22.08.20

Tag 33 (19.08.20)

Tag 34 (20.08.20)

Tag 35 (20.08.20)

Tag 36 (20.08.20)

Woche 8 vom 28.08. – 29.08.20

Tag 37 (28.08.20)

Tag 38 (29.08.20)

Woche 9/10 vom 31.08. – 11.09.20

Arbeiten außerhalb des Bereichs der Kamera (Naturrasenkleinfeld Richtung Kanal etc.)

Woche 10 – 12.09.20

Tag 39 (12.09.20)

Woche 11 vom 14.09.20 – 18.09.20

Tag 40 (14.09.20)

Tag 41 (17.09.20)

Tag 42 (18.09.20)

Woche 12  – 22.09.20

Tag 43 (22.09.20)

 

 

Zeitrafferfilm über die gesamte Bauzeit ACHTUNG! Länge 42 Min, 46 Sek. – Dateigröße 656 MB Film über die gesamte Bauzeit ACHTUNG! Länge 21 Min – Dateigröße 434 MB Film über die gesamte Bauzeit (doppelte Geschwindigkeit) Zeitraffervideos In diesem Bereich könnt ihr während der Bauzeit kurze Videos sehen, die den täglichen Fortschritt der Arbeiten zeigen. Woche […]

Turnabteilung

Hauptverein | Jugendabteilung | Turnabteilung Kommentare deaktiviert für Turnabteilung

Die Übungsstunden der Kinder- und Jugendturnabteilung des TuS Henrichenburg  finden an zwei Tagen der Woche jeweils Montags und Freitags in der Turnhalle der Grundschule Alter Garten in Henrichenburg statt.

Die Kontaktadresse ist
Frau Ingrid Eickelkamp
Mobil 01716050950
E-Mail:    w.hetmanczyk@gmx.de

Die Gruppeneinteilung sieht grundsätzlich wie folgt aus:

1. Gruppe:
Kinder unter drei und Einsteiger mit wenig Bewegungserfahrung im Kindergartenalter


2. Gruppe:

Kinder circa ab dem 4. Lebensjahr bis ins Grundschulalter

3. Gruppe:
Kinder und Jugendliche im Grundschulalter bis hin zum 14. Lebensjahr

Die Gruppeneinteilung orientiert sich an Alter und Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen und kann daher durchaus von der obigen Einteilung abweichen.

Übungsinhalte:
Nach Aufwärmphasen zu Beginn der Übungsstunden wird je nach Leistungsvermögen ein entsprechender Gerätparcours mit u.a. Reck, Sprunggeräten, Barren, Bodenstationen Schwebebalken und qualifizierten Übungsleitern und entsprechenden Hilfestellungen an jeder Station durchlaufen. Dieses Übungskonzept führt zu wenig Wartezeiten und damit zu einer intensiven Nutzung der Trainingszeiten.

Ziele:
Das Übungsangebot versteht sich als ein Breitensportangebot, nicht als Hinführung zum Wettkampfsport. Primäre Ziele sind der Spaß an der sportlichen Bewegung, allgemeine Fitness und Körperbeherrschung. Zudem gilt der Grundsatz der individuellen Förderung. Die Übungsstunden werden so gestaltet, das sowohl ängstliche Kinder wie auch Kinder mit Bewegungsdefiziten Übungen erfolgreich und mit Spaß absolvieren lernen. Begabten Kindern werden in den Übungsstunden immer wieder neue Herausforderungen geboten. Alle werden motiviert, ihre jeweiligen Leistungsgrenzen auszutesten und zu verschieben.

Team und Ansprechpartner:
Frau Ingrid Eickelkamp bildet wie schon seit Jahren den Mittelpunkt des Teams sowie als Ansprechpartnerin.

Mobil:     01716050950
E-Mail:    w.hetmanczyk@gmx.de

Die Übungsstunden der Kinder- und Jugendturnabteilung des TuS Henrichenburg  finden an zwei Tagen der Woche jeweils Montags und Freitags in der Turnhalle der Grundschule Alter Garten in Henrichenburg statt. Die Kontaktadresse ist Frau Ingrid Eickelkamp Mobil 01716050950 E-Mail:    w.hetmanczyk@gmx.de Die Gruppeneinteilung sieht grundsätzlich wie folgt aus: 1. Gruppe: Kinder unter drei und Einsteiger mit wenig Bewegungserfahrung im […]