Unsere Kategorie: Seniorenabteilung

Alexander Schmottlach weiterhin Trainer

0 1Mannschaft | Hauptverein | Seniorenabteilung No Comments

Nachdem Alex erst ein Feedback seiner Mannschaft einholen wollte, hat er heute Mittag auch für die kommende Saison 2021/2022 fest zugesagt. Wir freuen uns auf eine gute und hoffentlich auch erfolgreiche Zusammenarbeit über die laufende Corona-Saison hinaus.

Auch die Gespräche mit den Spielern laufen aktuell. Wir gehen davon aus, den aktuellen Kader halten zu können und uns zum Sommer auf der ein oder anderen Position noch gezielt verstärken zu können.

Für den Vorstand

Christian Stackelbeck

Nachdem Alex erst ein Feedback seiner Mannschaft einholen wollte, hat er heute Mittag auch für die kommende Saison 2021/2022 fest zugesagt. Wir freuen uns auf eine gute und hoffentlich auch erfolgreiche Zusammenarbeit über die laufende Corona-Saison hinaus. Auch die Gespräche mit den Spielern laufen aktuell. Wir gehen davon aus, den aktuellen Kader halten zu können […]

TuS Henrichenburg stellt neuen Trainer vor

1Mannschaft | 2Mannschaft | Hauptverein | Seniorenabteilung Kommentare deaktiviert für TuS Henrichenburg stellt neuen Trainer vor
André Boschella, Alexander Schmottlach, Christian Stackelbeck

Der TuS Henrichenburg hat am Donnerstagabend einen neuen Trainer für die erste Mannschaft präsentiert. Nachdem der neue Mann an der Linie um kurz nach 18 Uhr Christian Stackelbeck die telefonische Zusage gegeben hat, wollte er sich auch sofort dem Team präsentieren. Daraufhin traf man sich kurzfristig am Sportplatz, wo um 19 Uhr das Training der beiden Seniorenmannschaften stattfand.

Der sportliche Leiter André Boschella und Christian Stackelbeck stellten allen anwesenden Spielern Alexander Schmottlach als ihren neuen Trainer vor. Seine kurze Antrittsrede wurde mit großem Applaus bedacht. Nach dem Training, welches nochmals durch Rene Niewind geleitet wurde, fanden noch mehrere positive Gespräche zwischen den Spielern und ihrem neuen Coach statt.

Rene Niewind wird in der neuen Saison dem Team als Spieler erhalten bleiben und übernimmt zusätzlich auch die Aufgabe des Co-Trainers.

Alexander Schmottlach ist 37 Jahre alt, wohnt in Herne, ist verheiratet und hat 1 Kind. Er ist im Besitz der DFB-Elitelizenz, der Torwarttrainerlizenz und ist zudem staatlich anerkannter Fußballathletiktrainer. Er ist seit 23 Jahren im Trainergeschäft und hat zunächst diverse Jugendmannschaften trainiert, danach mehrere Seniorenmannschaften in unterschiedlichen Spielklassen. Zwischenzeitlich war er auch als Auswahltrainer im Kreis Herne / Castrop tätig. Zuletzt war er sehr erfolgreich als Damentrainer der Spvgg Horsthausen in der Landesliga aktiv.

Alexander Schmottlach freut sich sehr auf die neue Aufgabe und möchte mit dem Team einiges erreichen. Bekanntermaßen möchte der TuS schließlich wieder in die Kreisliga A zurück. „Dieses Ziel wollen wir mittelfristig nun zusammen mit Alex erreichen.“

Der TuS Henrichenburg hat am Donnerstagabend einen neuen Trainer für die erste Mannschaft präsentiert. Nachdem der neue Mann an der Linie um kurz nach 18 Uhr Christian Stackelbeck die telefonische Zusage gegeben hat, wollte er sich auch sofort dem Team präsentieren. Daraufhin traf man sich kurzfristig am Sportplatz, wo um 19 Uhr das Training der […]

Personalien bei den Senioren

Hauptverein | Seniorenabteilung Kommentare deaktiviert für Personalien bei den Senioren

Hallo liebe Henrichenburger Fussballgemeinde, 

an diesem Wochenende hat sich bei den Personalien in unserer Seniorenfussballabteilung einiges getan: 

Bereits am Samstagabend haben wir Andre Boschella, besser bekannt als „Boschi“, mit sofortiger Wirkung als „Sportlichen Leiter“ eingestellt. 
Boschi hatte sich auf unsere Anzeige in den sozialen Medien für den Posten beworben. 
Nach einem sehr positivem Gespräch am Samstagmittag haben wir ihn dann noch am selbigen Abend als „Sportlichen Leiter“ eingestellt. 
Daraufhin ist Boschi auch sofort tätig geworden.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen viel Glück.
Boschi wird dem TuS zudem auch weiterhin als Spieler zur Verfügung stehen.

Noch am Samstagabend haben sich die Ereignisse überschlagen. Michael Heu, seines Zeichens Trainer unserer 1. Mannschaft, bat den Vorstand um ein dringendes Gespräch. 
Am Sonntagmittag haben wir uns dann mit Michael getroffen. In einem sehr tiefgreifendem Gespräch bat Michael den Vorstand aus privaten Gründen um eine sofortige Vertragsauflösung. Diesem Wunsch wurde schweren Herzens entsprochen. 
Wir hatten uns eigentlich auf eine längere Zusammenarbeit mit Michael Heu eingestellt und noch vor wenigen Wochen die Zukunft geplant, um mittelfristig wieder in die Kreisliga A aufzusteigen.

Jetzt steht der Vorstand natürlich unter Zugzwang und muss sich schnellstmöglich in Zusammenarbeit mit dem neuen Sportlichen Leiter um einen neuen Trainer bemühen. Bis dieser gefunden ist, wird Rene Niewind das erst letzte Woche wieder gestartete Training leiten. 
Wir schauen jedoch positiv in die Zukunft und hoffen schon bald einen neuen Cheftrainer präsentieren zu können.

Für den Vorstand
Christian Stackelbeck

Hallo liebe Henrichenburger Fussballgemeinde,  an diesem Wochenende hat sich bei den Personalien in unserer Seniorenfussballabteilung einiges getan:  Bereits am Samstagabend haben wir Andre Boschella, besser bekannt als „Boschi“, mit sofortiger Wirkung als „Sportlichen Leiter“ eingestellt. Boschi hatte sich auf unsere Anzeige in den sozialen Medien für den Posten beworben. Nach einem sehr positivem Gespräch am Samstagmittag haben wir […]

Freitag 04.05.2018, Ü40 im Pokalfinale gegen SG Eintracht/Germania Datteln

0 AlteHerren | Hauptverein | Seniorenabteilung No Comments

 

 

Montag Abend hat sich unsere Ü40 im Halbfinale des Kreispokals bei FC Marl I nach großartigem Kampf und durch eine geschlossene Mannschaftsleistung für das Finale qualifiziert. FC Marl wurde in einem Spiel auf Augenhöhe 4:2 geschlagen. Torschützen für uns waren Patrick (Hövi) Hövener, Jens Rose und  2 x unser 1. Vorsitzender Michael (Bomber) Fischer.

 

 

 

Die Sieger aus dem Halbfinale

 

 

Am Freitag den 04.05.2018 haben wir nun erstmalig die Chance den Pott ins Dorf zu holen und wir werden alles dafür tun !!!

Falls bezüglich des Termins Fragen aufkommen, das Spiel wurde von Samstag den 28.04.2018  in Abstimmung beider Teams auf Freitag den 04.05.2018 verlegt.

 

Anstoß ist um 19 Uhr an der Lambertroad gegen die SG Eintracht/Germania Datteln.

 

Wir brauchen natürlich sämtliche Unterstützung der TuS Gemeinde, nicht nur aus den Reihen der Alten Herren. Deshalb kommt alle, egal ob Groß ob Klein, Freitagabend zum Platz und peitscht uns zum Pokalsieg. Wir brauchen wirklich jeden, schnappt Eure Frauen und Kinder und seid dabei.

 

Wir sehen uns nächsten Freitag !!!!!

 

 

 

Für die AH-Abteilung

Christian Stackelbeck

(Stacki)

Die Sieger aus dem Halbfinale

    Montag Abend hat sich unsere Ü40 im Halbfinale des Kreispokals bei FC Marl I nach großartigem Kampf und durch eine geschlossene Mannschaftsleistung für das Finale qualifiziert. FC Marl wurde in einem Spiel auf Augenhöhe 4:2 geschlagen. Torschützen für uns waren Patrick (Hövi) Hövener, Jens Rose und  2 x unser 1. Vorsitzender Michael (Bomber) Fischer. […]