Mitteilung der Turnabteilung

Hauptverein | Turnabteilung Kommentare deaktiviert für Mitteilung der Turnabteilung

Planung der Wiederaufnahme des Betriebs in eingeschränkter Form

Die Hygienebestimmungen der Stadt Castrop-Rauxel haben die Fortführung des Turnbetriebs über längere Zeit nicht möglich gemacht. Mittlerweile ist die Nutzung auch für Kontaktsportarten (Sportarten, bei denen zwischen den Teilnehmenden kein Abstand von mindestens
1 ½ Meter eingehalten werden kann) sowie die Nutzung der Turngeräte wieder erlaubt – allerdings unter strikten Hygienevorgaben. Vor diesem Hintergrund sind wir mit organisatorischen Planungen befasst, mit dem Ziel, den Mitgliedern ab Mitte September wieder ein eingeschränktes Angebot anzubieten.

Dabei müssen wir vor allem folgende Punkte beachten:

  • Es dürfen sich nicht mehr als 30 Personen (inklusive TrainerInnen) in der Halle aufhalten, wobei die aktuellen Gruppen (insbesondere beim Eltern-Kind-Turnen, wo die Begleitpersonen als Sporttreibende mitzuzählen sind) deutlich größer sind.
  • Es ist darauf zu achten, dass zwischen den verschiedenen Gruppen keine Durchmischung stattfindet. Das heißt für uns konkret, dass die Halle von einer Gruppe jeweils vollständig geleert sein muss, bevor der nächsten Gruppe Einlass gegeben werden kann. Auch den Trainern ist nicht erlaubt, an einem Tag zwei aufeinander folgende Gruppen zu betreuen.
  • Vor Einlass der Folgegruppe sind alle genutzten Geräte und Kontaktflächen zu reinigen und die Halle zu lüften.
  • Im Eingangsbereich gilt Maskenpflicht und Pflicht zur Händedesinfektion. Wir halten dies auch für Begleitpersonen beim Eltern – Kind-Turnen für sinnvoll.
  • Es sind regelmäßig Listen der Anwesenden zwecks Rückverfolgung von Infektionsketten zu führen.

Wir sind derzeit damit befasst, die Trainer auf die verschiedenen Termine aufzuteilen. Zudem prüfen wir die Zahl der Anmeldungen in den verschiedenen Gruppen, um hier eine angemessene Neuverteilung zu erreichen. Wir hoffen, dass wir eine Lösung finden, bei der alle Interessierten weiterhin kommen können. Dies wird aber keinesfalls an zwei Tagen pro Woche möglich sein, für die Eltern-Kind-Gruppen kann es auch dazu kommen, dass wir nur einen Termin innerhalb von zwei Wochen anbieten können. Dabei muss in diesen Gruppen die  Zahl der Begleitpersonen auf einen Erwachsenen pro Kind reduziert werden. Unangemeldete Geschwisterkinder gleich welchen Alters können nicht mehr mitgebracht werden.

Weitere und konkretere Informationen erhalten Sie in Kürze.

Über Rückmeldungen, ob Sie unter diesen Bedingungen weiterhin am Angebot interessiert sind, würden wir uns freuen. Diese sind bis auf Weiteres per E-Mail an die private Mail-Adresse von Ingrid Eickelkamp (Abteilungsleitung Turnen) zu senden. Die Internetadresse ist: w.hetmanczyk@gmx.de.

Das Team hofft auf einen Neubeginn!!!! Bleiben Sie gesund.

Ingrid Eickelkamp