Kunstrasen statt Asche

Hauptverein No Comments

Wir planen den Umbau / Modernisierung des bestehenden Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz (Füllstoff: Kork) zwecks Erweiterung unseres Sportangebotes durch eine ganzjährig nutzbare Trainings- und Spielfläche.

Wir können vieles durch Engagement und Eigeninitiative bewältigen. Doch was wir als kleiner Verein mit seinen ehrenamtlichen Mitglieder nicht schaffen, ist, die Bedingungen durch ein kostenintensives Projekt alleine zu verbessern.

Unterstützen Sie uns bei der Umsetzung dieser Maßnahme.

Der TuS Henrichenburg 1932 e.V. trägt soziale Verantwortung gegenüber seinen Mitgliedern und den Mitmenschen, lebt diese Tag für Tag. Helfen Sie mit, damit wir viele weitere Tage unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen können.