Bestes Team mit 4 Siegen und 1 Remis

0 FJugend No Comments

Unsere Minikicker hatten bei der Hallenstadtmeisterschaft mit richtig guter Leistung überzeugt. Wie würde sich die F-Jugend präsentieren, die auf dem Feld bereits tolle Spielen gezeigt hatte?

Um es vorweg zu nehmen: die F-Spieler vom TuS Henrichenburg setzten die Serie der Minikicker weiter fort und konnten das Gesamtergebnis sogar noch toppen. Aber der Reihe nach nach.

Zunächst gelang in einem furiosen Spiel ein 4:0 gegen Victoria Habinghorst. Nach einer elendig langen Pause rangen unsere unermütlichen Spieler im 2ten Match ihres Spielfestes dem SV Wacker Obercastrop ein 2 zu 1 ab. Anschließend dominierten wir im Nordderby den VFB Habinghorst mit 3:1 und gewannen gegen den FC Frohlinde knapp mit 1 zu 0. Im fünften und letzten Spiel waren unsere Kicker fast am Ende ihrer Kräfte, konnten aber dennoch einen Rückstand gegen die SG Castrop ausgleichen.

Bessere Ergebnisse erzielte kein anderes Team bei dem Spielefest.

Herzlichen Glückwunsch an unserer Spieler und die Betreuer!

Ihr seid spitze !

Unsere Minikicker hatten bei der Hallenstadtmeisterschaft mit richtig guter Leistung überzeugt. Wie würde sich die F-Jugend präsentieren, die auf dem Feld bereits tolle Spielen gezeigt hatte? Um es vorweg zu nehmen: die F-Spieler vom TuS Henrichenburg setzten die Serie der Minikicker weiter fort und konnten das Gesamtergebnis sogar noch toppen. Aber der Reihe nach nach. […]

Unsere Minis bei der Stadtmeisterschaft

0 GJugend No Comments

Die Jugendhallenstadtmeisterschaft 2018/2019 begann gestern in der WBG-Halle mit dem Spielfest der Minikicker.

Dabei zeigten unsere Jüngsten hervorragende Leistungen und verließen ohne Gegentor und damit ungeschlagen die Halle. Von insgesamt 5 Spielen konnten sogar 3 gewonnen werden.

Bessere Ergebnisse erzielte kein anderes Team bei dem Spielefest.

Ganz toll gemacht, auch die Betreuer !

Die Jugendhallenstadtmeisterschaft 2018/2019 begann gestern in der WBG-Halle mit dem Spielfest der Minikicker. Dabei zeigten unsere Jüngsten hervorragende Leistungen und verließen ohne Gegentor und damit ungeschlagen die Halle. Von insgesamt 5 Spielen konnten sogar 3 gewonnen werden. Bessere Ergebnisse erzielte kein anderes Team bei dem Spielefest. Ganz toll gemacht, auch die Betreuer !

Frohes Weihnachtsfest

0 Hauptverein No Comments

Der TuS Henrichenburg 1932 e.V. wünscht allen

ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest,

vor allem unserer Spielern, Turnerinnen und Turnern, deren Familien, den Trainern und Betreuern, den ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern, unseren Zuschauern und Freunden.

 

Die nahezu fußballfreie Zeit soll euch Frieden und Frohsinn bescheren.

Und bei allem sportlichen Ehrgeiz: Erhaltet euch nach der Weihnachtszeit ein wenig Gelassenheit und vor allem Respekt!

 

 

Der TuS Henrichenburg 1932 e.V. wünscht allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, vor allem unserer Spielern, Turnerinnen und Turnern, deren Familien, den Trainern und Betreuern, den ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern, unseren Zuschauern und Freunden.   Die nahezu fußballfreie Zeit soll euch Frieden und Frohsinn bescheren. Und bei allem sportlichen Ehrgeiz: Erhaltet euch nach der Weihnachtszeit […]

Sommerfest 2018

0 Hauptverein | Jugendabteilung No Comments

Das Ereignis für Groß und Klein!

Das Ereignis für Groß und Klein!

Spiel der Bambini vom 02.06.2018

0 GJugend No Comments

Das mit Spannung  erwartete Rückspiel gegen Herne Horsthausen fand am 02.06.2018 statt, das erste Auswärtsspiel des jüngsten Fußballteams der TuS-Familie.

Für einen Sieg reichte es für die Kids vom TuS zwar noch nicht, aber am Ende war die Freude über 3 geschossene Tor groß.

 

 

Das mit Spannung  erwartete Rückspiel gegen Herne Horsthausen fand am 02.06.2018 statt, das erste Auswärtsspiel des jüngsten Fußballteams der TuS-Familie. Für einen Sieg reichte es für die Kids vom TuS zwar noch nicht, aber am Ende war die Freude über 3 geschossene Tor groß.    

Spiel der Bambini vom 20.04.2018

0 GJugend No Comments

Am 20.04.2018 startete, mit viel Vorfreude und großer Begeisterung, das erste Spiel unserer „allerjüngsten“ Fußballspieler und Fußballspielerinnen.
Gegen ein richtig gut aufspielendes Team aus SpVgg Horsthausen wurde es unserer Mannschaft nicht leicht gemacht, aber am Ende konnte das erste Tor erzielt werden.

 

An einem sonnigen Tag waren unsere jungen TuS’ler nach dem Spiel ziemlich ausgepowert, die meisten zumindest …

 

Am 20.04.2018 startete, mit viel Vorfreude und großer Begeisterung, das erste Spiel unserer „allerjüngsten“ Fußballspieler und Fußballspielerinnen. Gegen ein richtig gut aufspielendes Team aus SpVgg Horsthausen wurde es unserer Mannschaft nicht leicht gemacht, aber am Ende konnte das erste Tor erzielt werden.   An einem sonnigen Tag waren unsere jungen TuS’ler nach dem Spiel ziemlich […]

4. Sieg in Folge dank starker 2. Hälfte

0 B-Jugend-Spielberichte No Comments

VFB Waltrop 3 – TuS Henrichenburg 2:6 (0:2)
Tore :
0:1 Till 14. Minute (Ben)
0:2 Ben 39. Minute (Flavio)
1:2 46. Minute
1:3 Jan 49. Minute (Flavio)
2:3 51. Minute
2:4 Till 64. Minute (Flavio)
2:5 Till 70. Minute (Luca)
2:6 Till 74. Minute (Flavio)

Aufstellungen : Nico, Moritz (Flo 67. Minute),  Max, Julian, Dominic (Flavio 31. Minute), Leonard, Luca, Till, Ben (Marvin 45. Minute), Alex (Robin 55. Minute), Jan

Im 4. Spiel fuhren wir den 4. Sieg ein. Zu Gast bei den Waltropern taten wir uns in der 1. Halbzeit sehr schwer. Die Abwehr der Waltroper schob immer wieder hoch raus sodass sich uns wenig Platz bot. Trotzdem erspielten wir uns einige Torchancen. In der 14. Minute konnte Till, nach tollem Diagonalball von Ben, das 0:1 erzielen. Daraufhin erspielten wir uns weiter Chancen in Person von Jan und Till die leider nicht genutzt werden konnten. Kurz vor der Pause konnten wir in Person von Ben das 0:2 erzielen. In der 2. Hälfte spielten wir viel zielstrebiger und vor allem besseren Fußball. Ein leichter Fehler ermöglichte Waltrop jedoch leider den Anschlusstreffer. Davon ließen wir uns aber nicht beeindrucken und schlugen nur 3 Minuten später zurück. Ein Ballgewinn im Mittelfeld und dann ging es ganz schnell. Flavio spielte einen tollen Pass in den Lauf von  Jan, der sich den Ball noch einmal vorlegte und aus gut 14 Metern ins lange Eck vollendete. Kurz darauf leider wieder eine Unkonzentriertheit in unserer Hintermannschaft. Unser Torwart Nico wollte, so wie wir es auch fordern, den Ball hinten raus  spielen, leider ging ein gegnerischer Stürmer in diesen Pass und erzielte das 2:3. 2 Minuten später verhinderte Nico aber mit einem starken Fußreflex den Ausgleich und war wieder voll da. Anschließend waren es die 10 Minuten von unserem Till. In der 64. Minute ließ Flavio auf der linken Seite 3 Gegenspieler wie Slalomstangen stehen und scheiterte am Torhüter der Gegner, Till reagierte aber am schnellsten und staubte zum 2:4 ab. Nur 4 Zeiger Umdrehungen später war es ein toller Diagonalball aus der eigenen Hälfte von Luca genau in den Lauf von Till, dieser ist etwas eher am Ball als der gegnerische Torwart und spitzelte den Ball ins Tor. Weitere 4 Minuten erzielte Till sein 4. Tor des Tages. Wieder kam die Vorlage von Flavio.

Fazit: Der Sieg war in jedem Fall verdient. Wir hatten viel mehr Chancen und auch mehr Ballbesitz als der Gegner.
Aber in der 2. Halbzeit haben wir erst angefangen mit dem Ballbesitz Vernünftig und kontrolliert Fußball zu spielen. Wir haben tolle Tore erzielt und viel Leidenschaft in dieses Spiel gelegt.

VFB Waltrop 3 – TuS Henrichenburg 2:6 (0:2) Tore : 0:1 Till 14. Minute (Ben) 0:2 Ben 39. Minute (Flavio) 1:2 46. Minute 1:3 Jan 49. Minute (Flavio) 2:3 51. Minute 2:4 Till 64. Minute (Flavio) 2:5 Till 70. Minute (Luca) 2:6 Till 74. Minute (Flavio) Aufstellungen : Nico, Moritz (Flo 67. Minute),  Max, Julian, […]

Freitag 04.05.2018, Ü40 im Pokalfinale gegen SG Eintracht/Germania Datteln

0 AlteHerren | Hauptverein | Seniorenabteilung No Comments

 

 

Montag Abend hat sich unsere Ü40 im Halbfinale des Kreispokals bei FC Marl I nach großartigem Kampf und durch eine geschlossene Mannschaftsleistung für das Finale qualifiziert. FC Marl wurde in einem Spiel auf Augenhöhe 4:2 geschlagen. Torschützen für uns waren Patrick (Hövi) Hövener, Jens Rose und  2 x unser 1. Vorsitzender Michael (Bomber) Fischer.

 

 

 

Die Sieger aus dem Halbfinale

 

 

Am Freitag den 04.05.2018 haben wir nun erstmalig die Chance den Pott ins Dorf zu holen und wir werden alles dafür tun !!!

Falls bezüglich des Termins Fragen aufkommen, das Spiel wurde von Samstag den 28.04.2018  in Abstimmung beider Teams auf Freitag den 04.05.2018 verlegt.

 

Anstoß ist um 19 Uhr an der Lambertroad gegen die SG Eintracht/Germania Datteln.

 

Wir brauchen natürlich sämtliche Unterstützung der TuS Gemeinde, nicht nur aus den Reihen der Alten Herren. Deshalb kommt alle, egal ob Groß ob Klein, Freitagabend zum Platz und peitscht uns zum Pokalsieg. Wir brauchen wirklich jeden, schnappt Eure Frauen und Kinder und seid dabei.

 

Wir sehen uns nächsten Freitag !!!!!

 

 

 

Für die AH-Abteilung

Christian Stackelbeck

(Stacki)

Die Sieger aus dem Halbfinale

    Montag Abend hat sich unsere Ü40 im Halbfinale des Kreispokals bei FC Marl I nach großartigem Kampf und durch eine geschlossene Mannschaftsleistung für das Finale qualifiziert. FC Marl wurde in einem Spiel auf Augenhöhe 4:2 geschlagen. Torschützen für uns waren Patrick (Hövi) Hövener, Jens Rose und  2 x unser 1. Vorsitzender Michael (Bomber) Fischer. […]

B – Jugend zeigt Mentalität und Wille im Heimspiel!

0 B-Jugend-Spielberichte No Comments

TuS Henrichenburg – JSG Datteln 3:2 (1:1)
Tore:
13. Minute 1:0 Leonard
32. Minute 1:1
48. Minute 1:2
68. Minute 2:2 Julian (Alex)
71. Minute 3:2 Jan (Ben)

Aufstellung : Nico, Moritz (40. Minute Max D), Robin, Max B (55. Minute Nick), Julian, Luca (61. Minute Jan), Leonard, Alex (71. Minute Dominic), Ben, Till, Jan (40. Minute Flavio)

Im dritten Spiel in der neuen Liga konnte man den 3. Sieg einfahren. Dieser Sieg war aber ein hartes Stück Arbeit.
Wir spielten eine sehr pomadige und unkonzentrierte erste Halbzeit. Wir waren oft einen Schritt zu spät und haben viele leichte Fehler gemacht. Nach vorne wurde oft unsauber und zu ungeduldig gespielt. Trotzdem gingen wir nach 13. Minuten durch Leo mit 1:0 in Führung. Ein Schuss aus der Distanz rutschte dem Torwart der Dattelner durch die Beine. Datteln war weiter aggressiver in den Zweikämpfen und konnte in der 32. Minute durch einen Kopfball nach einer Ecke Ausgleichen.
Zur Pause wurden einige Umstellungen vorgenommen und wir wurden endlich wach und steigerten uns. Wir legten eine vernünftige Einstellung an den Tag und versuchten ruhiger Fussball zu spielen. Aber erstmal lagen wir nach 48. Minuten  mit 1:2 zurück. Einen Konter der Dattelner konnten wir nicht richtig verteidigen und die Stürmer ließen unserem Torwart keine Chance. Aber durch den Rückstand wurden wir nur noch giftiger und zeigten einen tollen Willen. Immer wieder zeigte man Fußballerisch gute Ansätze die in einigen guten Offensiv Aktionen endeten. Hinten raus wurde über Torwart Nico und Innenverteidiger Max viel ruhiger aufgebaut und vorne brachte Flavio frischen Wind rein und Ben und Till konnten sich immer mehr durchsetzen. In der 68. Minute erzielte Julian endlich das 2:2. Ein Freistoß von der linken Seite von Alex vollendete Julian per Kopf. Nur 2 Minuten gingen wir  dann in Führung. Und das auch Verdient. Ein schöner Spielzug über Flavio, der Ben auf außen einsetzte und dieser quer auf Jan legte und der zum 3:2 einschob. Danach wurden weitere Chancen Unsererseits vergeben. Aber wir brachten den Sieg über die Zeit.

Fazit : Die Erste Halbzeit war kaum überzeugend. In der zweiten Halbzeit zeigten wir endlich die richtige Einstellung und Mentalität. Mut zum Fußball SPIELEN, auch wenn nicht alles geklappt hat, und auch Wille wurden belohnt.

TuS Henrichenburg – JSG Datteln 3:2 (1:1) Tore: 13. Minute 1:0 Leonard 32. Minute 1:1 48. Minute 1:2 68. Minute 2:2 Julian (Alex) 71. Minute 3:2 Jan (Ben) Aufstellung : Nico, Moritz (40. Minute Max D), Robin, Max B (55. Minute Nick), Julian, Luca (61. Minute Jan), Leonard, Alex (71. Minute Dominic), Ben, Till, Jan […]

Umgruppierung B – Jugend! – Perfekter Saisonstart in neuer Liga!

0 B-Jugend-Spielberichte No Comments

Unsere B – Jugend hat sich kurz vor Rückrunden Beginn von der Kreisliga B in die Kreisliga C runterstufen lassen.
Es war eine geschlossene Entscheidung der Mannschaft. Nachdem sich in der Kreisliga B Mannschaften abgemeldet haben, mit denen man auf Augenhöhe war, sah das Team nur noch wenige Chancen Spiele auch erfolgreich zu gestalten, da die anderen Teams Spielerisch schon ein gutes Niveau hatten.

Wir Trainer hätten auch in der Kreisliga B weiter gespielt aber stehen vollkommen hinter der Entscheidung des Teams. Zumal die Mannschaft noch einiges an Nachholbedarf hat, war diese Entscheidung gar nicht all zu verkehrt.

So wurden die ersten beiden Spiele in der neuen Liga deutlich gewonnen. Ein 10:0 gegen SW Meckinghoven und ein 6:1 gegen den SSC Recklinghausen. Wohl gemerkt waren beides Heimspiele.

Unsere B – Jugend hat sich kurz vor Rückrunden Beginn von der Kreisliga B in die Kreisliga C runterstufen lassen. Es war eine geschlossene Entscheidung der Mannschaft. Nachdem sich in der Kreisliga B Mannschaften abgemeldet haben, mit denen man auf Augenhöhe war, sah das Team nur noch wenige Chancen Spiele auch erfolgreich zu gestalten, da […]