Info-Schreiben aus aktuellem Anlass

2020-04-18_TuS-SchreibenHerunterladen ...
Weiter …

Kunstrasen statt Asche

Wir planen den Umbau / Modernisierung des bestehenden Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz (Füllstoff: Kork) zwecks Erweiterung unseres Sportangebotes durch eine ganzjährig nutzbare Trainings- und Spielfläche.Wir können vieles durch Engagement und Eigeninitiative bewältigen. Doch was wir als kleiner Verein mit seinen ehrenamtlichen Mitglieder nicht schaffen, ist, die Bedingungen durch ein kostenintensives ...
Weiter …

Neuer Ausrüster

Hallo liebe TuS’ler, ab sofort steht ein überarbeiteter Flyer der TuS Henrichenburg-Kollektion zur Verfügung. Wie sicherlich die meisten von Euch schon mitbekommen haben, hat der TuS zum Jahreswechsel seinen Ausrüstungspartner gewechselt. Seit einigen Wochen arbeiten wir nun mit dem Onlineshop „Outfitter“ zusammen. Die ersten Kontakte und auch bereits erfolgte Bestellungen ...
Weiter …
Die Sieger aus dem Halbfinale

Freitag 04.05.2018, Ü40 im Pokalfinale gegen SG Eintracht/Germania Datteln

Montag Abend hat sich unsere Ü40 im Halbfinale des Kreispokals bei FC Marl I nach großartigem Kampf und durch eine geschlossene Mannschaftsleistung für das Finale qualifiziert. FC Marl wurde in einem Spiel auf Augenhöhe 4:2 geschlagen. Torschützen für uns waren Patrick (Hövi) Hövener, Jens Rose und  2 x unser 1. Vorsitzender ...
Weiter …

Kunstrasen auf dem Vorplatz?!

Liebe Vereinsmitglieder und liebe Unterstützer des TuS!! Der Vorstand des TuS Henrichenburg hat Anfang 2018 beschlossen, dass wir uns für den Bau eines Kunstrasenplatzes einsetzen möchten. Dieser Kunstrasenplatz soll als Ersatz für den kleinen Ascheplatz entstehen! Der aktuelle Winter zeigt uns einmal mehr, dass es ohne diesen Kunstrasen dauerhaft nicht ...
Weiter …