2.te kann sich nicht belohnen

0 2Mannschaft-Spielberichte No Comments

Auch im dritten Spiel der Saison konnte die zweite Mannschaft des TuS keine Punkte einfahren. Allerdings war dies nicht dem Gegner geschuldet, sondern lediglich auf die mangelnde Chancenverwertung zurück zu führen. Die Westerholter drückten in Halbzeit Eins enorm aufs Tempo und kamen nach einer Unachtsamkeit in der Defensive auch folgerichtig zum ersten Treffer. Allerdings steckte der immer besser ins Spiel findende TuS nicht auf und wehrte sich. Die wenigen Chancen konnte man aber in der ersten Halbzeit nicht nutzen. In Halbzeit Zwei zeigte der Gast schnell, das er das Tempo über die gesamte Spielzeit nicht halten konnte. Der TuS nahm das Heft in die Hand und erspielte sich in diesem Spielabschnitt sage und schreibe 18:3 Torchancen. Doch leider nahmen die Spieler zu sehr Maß und vergaben oft nur denkbar knapp. Das einzige Tor pfiff der Schiedsrichter dann auch noch zurück, weil der Torschütze während des Torschusses gefoult wurde. Ein guter Schiedsrichter hätte zumindest abgewartet bis der stramme Ball entweder im Aus, oder wie geschehen, im Tor gelandet wäre. Aber an diesem Tag hatte man einfach kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu. Es war an diesem Tag sicher nicht alles Gold was glänzt, aber darauf kann man aufbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × fünf =